GKML_25_pink.png

JUBILÄUMSPROGRAMM 2020/21

LIEBES PUBLIKUM
GESCHÄTZTE KAMMERMUSIKFREUNDE

Vor 25 Jahren fand am 20. Oktober 1996 das erste Kammermusik-Konzert im Marianischen Saal statt. Aus diesem Grund stellen wir das 25jährige Jubiläum in den Mittelpunkt unserer diesjährigen Saison. Dass sich der Traum einer erfolgreichen Kammermusikreihe ein Vierteljahrhundert hindurch in Luzern erfüllen könnte, hätten wir uns 1996 kaum vorstellen können. Im Zentrum unserer Programme steht die grosse Tradition der Kammermusikliteratur. Sie führt uns auch regelmässig in die spannungsvolle Nähe erfinderischer Geister unserer Zeit. So befindet sich in unserem Programm Schuberts Klaviertrio in Es-Dur in freundlicher Nachbarschaft mit den faszinierenden Klangwelten von KORDZ oder den verzwackten Rhythmen eines Vision String Quartets. Unsere kurzen Feierabendkonzerte schliesslich führen locker und unterhaltsam ins Wochenende.

Mein grosser Dank gilt all jenen Personen und Institutionen, die uns seit vielen Jahren grosszügig unterstützt haben. Besonders erwähnen möchte ich dabei jene Personen, die uns seit 1996 stetig zur Seite standen, die uns Ensembles vermittelt haben oder die uns zu Beginn den wundervollen Steinway-Flügel geschenkt haben. Ohne diese Unterstützungen hätte sich dieser Kammermusik-Zyklus nie durchführen lassen.

Trotz Covid-19 sind wir in der Lage, Ihnen ab Oktober einen aussergewöhnlichen Jubiläumszyklus zu bieten. Dieser Zyklus wird nicht in unserer Heimstatt, dem wunderbaren Marianischen Saal, stattfinden können, sondern in anderen Konzerträumen, die sich für die notwendigen Schutzmassnahmen besser eignen. Erst zum Abschluss im Mai können wir uns nochmals im Marianischen Saal treffen. Wir möchten Sie heute schon bitten, die jeweiligen Schutzvorkehrungen zu berücksichtigen. Wir werden sie rechtzeitig vor den Konzerten veröffentlichen.

Willkommen zum 25. Jubiläumszyklus 2021!

Gerhard Pawlica, Präsident, Gesellschaft für Kammermusik Marianischer Saal, Luzern

GESELLSCHAFT FÜR KAMMERMUSIK LUZERN

Gerhard Pawlica Präsident, Künstlerische Leitung  |  Verena Omlin Finanzen  |  Anna Christina Renggli Pawlica  | 

Livia Rosenkranz Aktuarin  | Marcel Babazadeh  |  Rudolf Keiser

SCHUTZKONZEPT

ALLGEMEIN

Unsere Schutzmassnahmen orientieren sich an den aktuellen Vorschriften des Bundesrates und des Kantons Luzern.

AKTUELLE INFORMATIONEN

Per Post, in unseren digitalen Newsletters sowie auf unserer Homepage werden Sie von uns jeweils aktuell, rechtzeitig und umfassend für Ihren Konzertbesuch informiert. Dabei werden wir Sie auf die jeweils geltenden Regelungen und auch über die aktuell vorgegebene Maskenpflicht unterrichten.

ERHEBUNG DER KONTAKTDATEN

Zu Ihrer Sicherheit werden wir beim Kauf und bei der Reservation eines Tickets für das behördlich vorgegebene Contact Tracing Ihre persönlichen Daten erfassen: Name, Vorname, Telefonnummer, E-Mail und Wohnort. Dies gilt bei der Reservation online oder telefonisch und ebenso an der Abendkasse. Diese Angaben werden für 14 Tage aufbewahrt und anschliessend gelöscht.

MASKENPFLICHT

Beim Betreten des Hauses bis zum Einnehmen des Platzes herrscht generelle Maskenpflicht. Auf Ihrem Sitzplatz wird das Tragen der Hygienemaske empfohlen.

TICKETING & ABENDKASSE

Bitte kaufen Sie Ihr Billett nach Möglichkeit im Vorverkauf, um allzu lange Schlangen an der Abendkasse zu vermeiden: Online: info@kammermusik-luzern.ch oder telefonisch:

041 420 22 73.

KONZERTBESUCH

Die Türöffnung ist jeweils 45 Minuten vor Konzertbeginn. An allen Konzertorten gilt auf den speziell markierten Plätzen/Sektoren freie Platzwahl. Die Bestuhlung sieht vor, dass zwischen jeder Zuschauer*innengruppe/Einzelperson rechts und links je ein Platz blockiert ist. Die Konzerte finden ohne Pause statt und dauern circa 70 Minuten.

EINGANG & AUSGANG

Wir bitten Sie während des Konzerteinlasses den Mindestabstand von 1.5 Metern einzuhalten und den Saal nach dem Konzert gestaffelt zu verlassen. Lassen Sie zuerst die hintersten Reihen den Saal verlassen, anschliessend Reihe um Reihe. Vermeiden Sie Gruppenbildungen und Personen- ansammlungen und beachten Sie die Bodenmarkierungen, Absperrungen und Hinweisschilder. Desinfektionsmittel werden zur Verfügung gestellt.

Für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation danken wir Ihnen herzlich! Wir freuen uns sehr, wenn wir Sie im Oktober wieder zu unseren Konzerten begrüssen dürfen!

KARTEN / ABONNEMENTE