GKML_9.png

KARNEVAL DER TIERE

Ulrich Poschner und Miriam Müller Violinen  |  Markus Wieser Viola  |  

Gerhard Pawlica Violoncello  |  Klaus Thalmann Kontrabass  |  Dimitri Ashkenazy Klarinette

Christian Madlener Flöte |  Marc Hunziker und Yvonne Lang  Klavier  |  Michael Erni   Percussion  |  Walter Sigi Arnold  Sprecher

Der Löwe, die Hühner, Schildkröten oder ein schwebender Schwan: Sie alle werden im «Karneval der Tiere» von Camille Saint-Saëns amüsant und farbenreich charakterisiert und auf der Bühne musikalisch vorgeführt. Gespickt ist das ganze Stück ohnehin mit parodistischen Elementen, indem der Komponist einige Klavieranfänger beim holperigen Üben von Etüden oder Fossilien beim kuriosen Klappern ihrer Skelette zeigt. Loriot, der überaus vielseitige Humorist und Komiker, verfasste dazu einen süffisanten und witzigen Text.

Camille Saint-Saëns  Karneval der Tiere  Victor von Bülow-Loriot Texte

Preis: 20.- CHF / Kinder gratis

14. JANUAR 2022 | 18.15 UHR

1. FEIERABENDKONZERT

MARIANISCHER SAAL LUZERN

LUZERNER KAMMERMUSIKER